Sie sind hier: Unser Ortsverein / Rettungshundearbeit / Mitmachen

Aktiv werden!

Werde aktiv in unserem Ortsverein!

Kontakt Hundestaffel

DRK Rettungshundestaffel Kreisverband Offenbach

Ortsverein Hainstadt
Eisenbahnstr. 19
63512 Hainburg-Hainstadt
Telefon 06182/990583
Fax 06182/990584

hundestaffel[at]DRK-Hainstadt[dot]de

Wir möchten unsere Hundestaffel vergrößern

In der DRK Rettungshundestaffel KV Offenbach kommt es darauf an, nicht nur den Hund, sondern auch den Rettungshundeführer und auch die Helfer ohne Hund auf die zukünftigen Aufgaben vorzubereiten.

Ausbildung des Hundeführers

Der Hundeführer muss nicht nur lernen, wie er einen Rettungshund richtig führt, sondern er muss auch einiges an Theorie und Praxis im Umfeld der Rettungshundearbeit und Rot-Kreuz-Arbeit erlernen. Dazu zählen:

  • Sanitätsdienstliche Ausbildung im DRK
  • BOS-Funklehrgang digital und analog
  • Einsatztaktik und Einsatzführung (Flächen- und/oder Trümmersuche) zum Teil im Einsatzleitfahrzeug mit EDV Unterstützung
  • Erste Hilfe am Hund
  • Kynologie (die Lehre des Hundes)
  • Karte, Kompass, GPS Bedienung (Orientierung)
  • Grundsätze beim Transport von Hunden
  • Unfallverhütung / Sicherheit im Einsatz
  • Trümmerkunde

Ausbildung des Hundes

Welche mögliche Ausbildung ein Rettungshund erhält bzw. durchläuft, wird nach seinen Veranlagungen gemeinsam mit den Ausbildern geplant und besprochen. Zur Auswahl der passenden Ausbildung für den Rettungshund gibt es keine standardisierten und pauschalen Antworten. Alle Hunde und auch die Hundeführer durchlaufen eine Probezeit.

Egal, welche Ausbildung ein Rettungshundeteam bzw. Helfer durchläuft: Rettungshundearbeit ist sehr zeitintensiv. Die Teams müssen auch nach bestandener Rettungshundeprüfung intensiv weiter trainieren.
Damit ist die Rettungshundearbeit eine immer währende Herausforderung!

Interesse?

Wenn sie Interesse oder weitere Fragen haben, können sie hier mit der Hundestaffel in Kontakt treten:


Kontakt zur Rettunghundestaffel KV Offenbach