Sie sind hier: Unser Ortsverein / Rettungshundearbeit / Ausbildung / Probezeit

Aktiv werden!

Werde aktiv in unserem Ortsverein!

Probezeit

Für Interessenten an der Arbeit in unserer Staffel gibt es eine 6 monatige Probezeit. Trotz aufklärender Gespräche, welche am Anfang stattfinden, ist es schwierig den Zeitaufwand und das Engagement, welches hinter dieser Arbeit steht, abzuschätzen. aus diesem Grund passiert es immer wieder, dass sich entweder im Laufe der Zeit herausstellt, dass ein Hund nicht geeignet ist oder, dass sich der Hundeführer aus unterschiedlichen Gründen gegen die Rettungshundeausbildung entscheidet.

In der Ausbildung und darüber hinaus verbringt man sehr viel „private“ Zeit mit seinen Staffelkollegen. Die 6monatige Probezeit gibt dem Interessenten auch die Möglichkeit zu testen, ob die zwischenmenschliche Beziehung passt. Denn dies ist die Grundlagae für die ganze zukünftige Arbeit.

Es ist im Einsatz für den Hundeführer und seinen Hund lebenswichtig, daß man sich auf den Kameraden, der einem als Helfer zugeteilt wurde, blind verlassen kann.
Nach der Probezeit wird man bei Eignung Mitglied im DRK und startet mit den geforderten Lehrgängen. Aber schon in der Probezeit sind Hund und Hundeführer über das DRK unfall- und haftpflichtversichert.